GINfinity

Mit Liebe zum Gin – eigens entwickelte Compounds – GINfinity

Entstanden ist die Idee im Sommer 2018 und die Geburtsstätte ist Anrath.
Wollen wir mal nicht so kleinlich sein und sagen Willich.

Aber was wäre die Liebe ohne diese zu teilen?
Mit Jörg Dausend meinem Mentor, Wegbegleiter und Freund bestreite ich seit mehr als 15 Jahren meinen Lebensweg. Danke für Deinen Enthusiasmus in meine Produktidee, die Vision für die Zukunft und den genialen Namen. Gemeinsam haben wir den ersten Gin entwickelt und Marktreif gemacht.
Und wir danken meinem langjährigen Freund aus Schulzeiten. Michael Ludewig für das Produktdesign und Printing.

Ein fantastische Ergebnis getreu dem Motto:
“Trinkt weniger – aber besser!” (ReGINerate Martin Kern)

NO.1

Angefangen hat alles mit einem Weihnachtsgeschenk – DIY Gin Set
Bis dahin habe ich Gin nur getrunken aber jetzt sollte ich selber welchen herstellen? Die Möglichkeiten der Kombinationen aus diversen Botanicals sind schier unendlich. Wie sollte ich da das richtige Mischungsverhältnis für einen guten Geschmack finden? Oder nutze ich einfach ein vorgeschlagenes Rezept? Nein, das keinesfalls…

Also ab in die Küche und erstmal jedes Gewürz anfassen, riechen, schmecken und dann auch noch kombinieren. Nach langem Experimentieren, folgte die erste Version und was soll ich sagen – Treffer! Nur wenige Verfeinerungen waren notwendig um den Geschmack zu komplementieren. Das Ergebnis kann sich wirklich schmecken lassen und auf Grund der großen Vielzahl an Zusprüchen und Lob, arbeiten wir gerade an der NO.2